Gründung und Expansion von IT-Unternehmen in den zentraleuropäischen Raum

Der Erfolg in einem Markt ist stets von einer Reihe komplexer Faktoren abhängig. Das gilt insbesondere dann, wenn es darum geht, das Geschäft auf ausländische Märkte auszudehnen. In diesem Fall stehen Unternehmen in der Regel vor der Herausforderung, die speziellen Rahmenbedingungen des Zielmarktes zu berücksichtigen.

Die Experten der Tupaia Investments GmbH wissen genau, welche Anforderungen mit der Unternehmensgründung und -expansion in europäischen Märkten einhergehen und helfen dabei, das Vorhaben optimal vorzubereiten und zu verwirklichen:

 

  • Suche und Bereitstellung möglicher Standorte (Wirtschaftlichkeitsanalyse zur Eignung für Produktion und Vertrieb)
  • Hilfe und Unterstützung bei sämtlichen rechtlichen Erfordernissen zur Gründung, Verlagerung oder Umstrukturierung von Unternehmen bzw. Körperschaften
  • Selektion und Vermittlung von Kontakten zur Geschäftsanbahnung (Messen, Konferenzen, Multiplikatoren etc.)
  • Bereitstellung juristischer Personen („Rent a legal entity“) zwecks Gründung von Zweckgesellschaften zur Abwicklung von „Special Purpose“-Projekten
  • Aufbau von Vertriebsstrukturen, Telefonmarketing etc.
  • Entwicklung und Umsetzung Partnergewinnungsstrategien
  • Anpassung des Corporate Materials an den deutschsprachigen Markt, sowohl rechtlich als auch formal